zahnunfall

Bei einem Sturz, Stoß oder Schlag auf die Zähne kann es zu unterschiedlichsten Zahnverletzungen kommen.

Bei abgebrochenen Zahnteilen, bei Verschiebungen von Zähnen oder gar bei insgesamt ausgestoßenen Zähnen sollten Sie
sofort und unverzüglich Ihren Zahnarzt oder den zahnärztlichen Notdienst aufsuchen, um Folge- oder Spätschäden zu vermeiden.

Zähne oder Zahnteile sollten Sie unbedingt einsammeln und feucht gelagert zur Erstversorgung mitbringen!
Sollte keine Zahnrettungsbox (in vielen Sportvereinen, Schulen, Kindergärten vorhanden!) zur Verfügung stehen,
lagern Sie Zähne und Zahnteile in kalter H-Milch während des Transportes.
Zähne oder Zahnteile nicht bürsten oder reinigen oder desinfizieren!

mehr Informationen:
Zahnunfallklinik Basel